Aktuelle Einsätze

MTG2: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 1

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 wurde die Feuerwehr Bakum am 18.05.2016 gegen 21:45 Uhr alarmiert. In Fahrtrichtung Bremen bildete sich auf Grund eines Unfalls in Höhe Cloppenburg ein Rückstau.

Ein französischer LKW Fahrer übersah das Stauende und fuhr mit seinem Tanklastzug ungebremst in 2 stehende LKWs. Der Fahrer wurde hierbei in seinem völlig zerstörten Führerhaus eingeklemmt. Die Kameraden der FF Bakum konnten Ihn leider nur noch tot aus seiner Fahrerkabine bergen. Da laut ersten Meldungen auch Gefahrgut an der Unfallstelle austreten sollte, wurde ebenfalls der Gefahrgutzug des Landkreises Vechta alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, das lediglich eine Propangasflasche Leck geschlagen war. Die Feuerwehr Bakum leuchtete die Unfallstelle noch bis zum Eintreffen des THWs Lohne aus, welches diese Aufgabe dann übernahm. Insgesamt waren die Feuerwehren aus Bakum, Vechta, Langförden, Dinklage, Lohne, Südlohne und Brockdorf mit 16 Fahrzeugen und 75 Kameraden an der Einsatzstelle.

Wietere Berichte/Bilder:

Pressemitteilung der Autobahnpolizei Ahlhorn

Nostopnews

NWZ

Video NDR

Video Bremenreporter

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bakum
Ortsbrandmeister Jochen Spille
Burgweg 4
49456 Bakum

Tel. 04446/1879
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besucher

Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Diesen Monat
Letzten Monat
Insgesamt
866
1195
3727
6982
11729
25635
641208

Aktion

familie 250x250